english version

human evolution 2
 
Entstehung von Leben, Voraussetzungen, Stand der Forschung
Forschung Seti, Forschunf Exoplaneten
Kepler Teleskop, Hubble Teleskop, Forschungssatelliten
bemannte Raumfahrt, Mondlandung
ISS Raumstation, Space Shuttle, Marsmissionen
ESA, NASA
intertellare Raumfahrt
Human Evolution2
Kontakt Impressum
literatur
links
multimedia

safesurf

Member of W3C Sites

Listinus Toplisten  

astro-links

Worldwide Astronomy Topsites

 

 

 

 

Forschung SETI

Arecibo Teleskop Wikipedia

Die SETI-Forschung beruht auf der Annahme, dass außerirdische Kulturen im Weltall existieren
und ähnliche Kommunikationssysteme und Nachrichtentechnologien nutzen wie auf der Erde.

Goldstone Teleskop Wikipedia

Forschung Exoplaneten

Exoplaneten Wikipedia

Extrasolare Planeten gehören nicht unserem Sonnensystem an, sondern einem anderen
Planetensystem und umkreisen einen anderen Stern. Planetensysteme gelten heute in der
unmittelbaren Umgebung unserer Sonne als sicher nachgewiesenes, allgemein verbreitetes Phänomen. Neueste Untersuchungen und Messungen des Institut astrophysics de Paris ergaben, dass im Durchschnitt jeder Stern der Milchstraße 1-2 Planeten hat. Im Allgemeinen wurde die Klassifikation dementsprechend vorläufig (klassisch) in folgende Typen vorgenommen:
Gesteinsplaneten (erdähnliche Felsplaneten, „terrestrisch“, im Fall mehrerer Erdmassen als „Super-Erden“ bezeichnet), Gasriesen (jupiterähnlich, in großer Nähe zum Fixstern auch als „Hot Jupiters“ bezeichnet), und Gasplaneten (neptunähnlich, in großer Nähe zum Fixstern auch als „Hot Neptunes“ bezeichnet). (Quelle: Text und Bilder Wikipedia)

Copyright Timelines Webdesign 2013 - 2017

Liquid Design MobileOptimized HandheldFriendly in facebook teilen web directory hotvsnot

Ecoplanet NASA

 

      w3c htm l4.01 w3c css2
zurück xxx hoch xxx weiter